Read e-book online 1964/65 PDF

By R. Schwab, W. Becker (auth.)

ISBN-10: 3642460429

ISBN-13: 9783642460425

ISBN-10: 3642460437

ISBN-13: 9783642460432

Show description

Read or Download 1964/65 PDF

Similar german_4 books

Prof. Dr. Christian Hesse (auth.)'s Angewandte Wahrscheinlichkeitstheorie: Eine fundierte PDF

Das Buch gibt eine Einf? hrung in die Denkweisen, Methoden und Resultate der Wahrscheinlichkeitstheorie f? r Studierende der Mathematik und anderer Disziplinen. Neben einer intuitiven Verankerung der Theorie wird gro? er Wert auf realit? tsnahe Aufgaben und Beispiele gelegt. Das Buch enth? lt eine Vielzahl dieser Anwendungen aus den verschiedensten Gebieten.

Read e-book online Energetische Betriebseigenschaften und wirtschaftliche PDF

Eine rationelle Deckung des industriellen Strombedarfs ist nur dort gegeben, wo bei der Energiewandlung am Ort des Nutzenergiebedarfs keine unnötigen Ver- 1uste auftreten und wo außerdem die innerbetrieblichen Verteilungs anlagen den Abnahmeverhältnissen angepaßt sind. Dies ist aber in vielen Betrieben nicht der Fall.

Extra resources for 1964/65

Example text

7. 1965 an wurden im Zusammenhang mit der Einftihrung neuer Interzonentarife drei weitere Ubergange eingerichtet. 1m StraBenverkehr sind es 4 Ubergange und bei den WasserstraBen 2, einer davon an der Elbe fUr den Verkehr von Hamburg nach Berlin, der zweite ftir den Verkehr tiber den Mittellandkanal aus Richtung Westen. Es ist klar, daB sich bei einer derartigen Verkehrsbeschrankung ein echter Wettbewerb unter den Verkehrstragern nicht entS OWjfTI S CH wickeln konnte. Der Gtiterflugverkehr ist in der Menge so gering, daB ich ihn hier unberticksichtigt 8UNDESlasse.

So sprang im Jahre 1952 der Bund mit laufenden Zuschtissen ein, die ungefahr die Aufwendungen decken, die der Unterhaltungs- und Ausbaupflicht ftir die Bundeswasserstral3en entsprechen. Da aber der Bund aus staatsrechtlichen Grtinden in West-Berlin nicht selbst an seinen WasserstraBen tatig werden konnte, liegt auch weiterhin die bauliche Verwaltung der Wasserstral3en in der Hand des Senators ftir Bau- und Wohnungswesen, wahrend die Vermogensverwaltung treuhanderisch yom Senator flir Verkehr und Betriebe ausgetibt wird.

Das SchluBsttick des Mittellandkanals, die Elbetiberftihrung mit Abstieg zum Ihle-Plauer-Kanal, ist nicht mehr fertig geworden, dagegen der groBztigige Ausbau dieses Kanals und der weiteren WasserstraBe bis Berlin ftir das 80 m lange, 2,0 m tiefgehende 1000-t-Schiff. Die Kanalschleusen sind mit den MaBen 225 X 12 m den en des Mittellandkanals angepaBt, die Havelschleusen allerdings behielten die aus frtiherer Zeit stammende Breite von 10 m. Die Havelmtindungsschleuse wiederum, wichtig ftir den Verkehr Hamburg-Berlin, ist als Eingangsschleuse mit 20 m Breite besonders leistungsfahig neu gebaut worden.

Download PDF sample

1964/65 by R. Schwab, W. Becker (auth.)


by Edward
4.4

Rated 4.17 of 5 – based on 46 votes