Sehstörungen bei Kindern: Visuoperzeptive und visuokognitive - download pdf or read online

By Prof. Dr. Josef Zihl, Dipl. Psych. Katharina Mendius, Dr. Susanne Schuett Ph.D., Prof. Primar Dr. Siegfried Priglinger (auth.)

ISBN-10: 3709107822

ISBN-13: 9783709107829

ISBN-10: 3709107830

ISBN-13: 9783709107836

Das Buch beschäftigt sich mit zerebralen Sehstörungen bei Kindern sowie deren modernen diagnostischen und therapeutischen Optionen.

Die Autoren skizzieren in intestine verständlicher Weise employer und Funktionsweise des Zentralnervensystems, insbesondere des visuellen structures und der Okulomotor, die Entwicklung der verschiedenen Teilleistungen, ihre Störungen, Aspekte der Sehbehinderung sowie Diagnostik und Dokumentation von Funktionsstörungen.

Die Inhalte wurden überarbeitet und aktualisiert und um neue Konzepte wie das CVI (Cerebral visible impairment) ergänzt. Ausführliche Anleitungen geben Hilfestellung für die konkrete Vorgehensweise in der Behandlung von Kindern mit CVI, anschauliche Fallbeispiele schlagen die Brücke in die Praxis.

Das Buch richtet sich an den interdisziplinären Leserkreis jener Berufsgruppen, die Kinder mit zerebralen Sehstörungen betreuen, wie KinderärztInnen, AugenärztInnen, NeuropsychologInnen, OrthoptistInnen, SonderpädagogInnen uvm.

Show description

Read Online or Download Sehstörungen bei Kindern: Visuoperzeptive und visuokognitive Störungen bei Kindern mit CVI PDF

Best german_15 books

Strategisches Kündigungsverhalten: Eine empirische Analyse - download pdf or read online

Die Neukundenakquisition und das Kundenbindungsmanagement sind in zahlreichen Branchen von Prämien zur Gewinnung von neuen bzw. Bindung von bestehenden Kunden geprägt. Immer mehr Kunden nutzen mittlerweile das software Kündigung, um bessere Vertragskonditionen und Prämien verhandeln zu können. Stephan Naß untersucht die Existenz eines strategischen Kündigungsverhaltens sowie dessen Einfluss auf die tatsächliche Kundenabwanderung.

Download PDF by Ute Wachendorfer-Schmidt: Politikverflechtung im vereinigten Deutschland

Der deutsche Föderalismus steht im Zentrum einer Kontroverse. Die einen loben seine Machtaufteilung und Integrationsleistung. Die anderen werten ihn wegen des mächtigen Bundesrats als Hauptursache von politischem Immobilismus, mangelnder Effizienz und unzureichender demokratischer Zurechenbarkeit. Dieses Buch prüft, inwieweit der deutsche Föderalismus die ihm zugeschriebenen Mängel aufweist.

New PDF release: Optimierung: Wie man aus allem das Beste macht

Wie kann guy Ressourcen optimum nutzen? Wie finde ich die richtige Lösung für ein kompliziertes challenge? Wie erreiche ich mit geringstem Aufwand mein Ziel?

Ohne mathematische Formeln zu bemühen, geht der Autor diesen und anderen Fragen der Optimierung komplexer Systeme auf den Grund. Die betrachteten Anwendungsfälle reichen von Ablaufplanungen über den Aufbau eines Energienetzes und anderer technischer Strukturen bis hin zu Fragen des täglichen Lebens – wie dem leidigen Kofferpacken oder frustrierten Beziehungen.

Leicht verständlich und intestine illustriert werden effiziente Herangehensweisen an die verschiedensten Optimierungsprobleme beschrieben und zahlreiche Algorithmen zu ihrer Lösung vorgestellt. Auf quickly spielerische Weise betrachtet der Autor von einem einheitlichen Standpunkt aus kombinatorische wie kontinuierliche Optimierungsfragen und schlägt zum Schluss einen Bogen zur philosophischen Betrachtung über die Schönheit unserer Welt.

Extra info for Sehstörungen bei Kindern: Visuoperzeptive und visuokognitive Störungen bei Kindern mit CVI

Example text

Kinder scheinen sehr früh in der Lage zu sein, ein gesehenes Objekt oder Gesicht unter verschiedenen Bedingungen als identisch wieder zu erkennen, vor allem wenn es sich um Situationen mit hoher ökologischer Relevanz handelt. Die Fähigkeit zur Invariantenbildung ist eine wesentliche Voraussetzung, zunehmend mehr Vertrautheit mit dem Wahrgenommenen zu gewinnen. Wie bereits angeführt, ist ein zuverlässiges visuelles Gedächtnis eine entscheidende Voraussetzung für die Invariantenbildung und die Entwicklung von Konstanzleistungen.

Bis zum vollendeten dritten Lebensmonat dehnen sich Phasen der Wachsamkeit aus und stabilisieren sich auch innerhalb des TagNacht-Rhythmus. Im Alter von 10 Monaten zeigen Kinder in einer Spielsituation weniger Konzentration wenn mehr als ein Spielzeug zur Verfügung steht. Gegen Ende des ersten Lebensjahres gewöhnen sich Kinder schneller an neue Reize (schnellere Habituation), sodass der Neuheitswert von Reizen die Aufmerksamkeit zunehmend weniger bestimmt. Damit beginnt ein Wechsel in der Entwicklung: zur vorwiegend extern gesteuerten Ausrichtung der Aufmerksamkeit kommt eine zunehmend stärkere intentionale Ausrichtung der Aufmerksamkeit.

In den ersten vier bis fünf Jahren ihrer sprachlichen Entwicklung erwerben Kinder gesprochene, nicht geschriebene Sprache; der Schwerpunkt liegt auf Kommunikation. Nach dem 1. 000 Wörter. Das Erlernen der Lesefähigkeit erfordert formale Leseinstruktionen, welche für die meisten Kinder mit Schuleintritt, d. h. im Alter von 4 (z. B. England) bis 7 Jahren (z. B. Skandinavische Länder), Abb. 8. Schematische Darstellung der am Lesen bzw. der visuellen Textverarbeitung (Visuelle Areale im Hinterhauptlappen, Visuelles Wortformareal und Wernicke Areal im linken Schläfenlappen) sowie an der Steuerung der Leseaugenbewegungen beteiligten kortikalen Areale (Strukturen im Scheitellappen und im motorischen Kortex im Stirnlappen (grau umrandet)) 41 2 Entwicklung und neurobiologische Grundlagen der visuellen Wahrnehmung beginnt; die Entwicklung der Lesefähigkeit ist normalerweise im Alter von 10 Jahren abgeschlossen (Ashby und Rayner 2006; Goswami 2008).

Download PDF sample

Sehstörungen bei Kindern: Visuoperzeptive und visuokognitive Störungen bei Kindern mit CVI by Prof. Dr. Josef Zihl, Dipl. Psych. Katharina Mendius, Dr. Susanne Schuett Ph.D., Prof. Primar Dr. Siegfried Priglinger (auth.)


by George
4.0

Rated 4.14 of 5 – based on 15 votes